Gefüllte Kekse

 

Gefüllte Kekse

Rezept für:   12 Kekse
Vorbereitung - Koch/Backzeit   ca 45 Minuten
     
Zutaten:   Zubereitung:
  • 400 g Weizenmehl
  • 200 g weißer Zucker weich
  • 1 Prise Salz
  • 250 g Butter (kalt)
  • 2 Esslöffel Leitungswasser
  • 200 g Marzipan
  • 1 Zitrone (geschrubbt)
  • 2 Eier
  • 12 Mandeln zum garnieren
  • Frischhaltefolie
  • Nudelholz
  • Pergamentpapier
  • runde Ausstechform (8-10 cm)
 
  1. Mehl, Zucker und das Salz in eine Schüssel geben und mischen. Butter in Würfel schneiden und mit dem kalten Wasser zufügen. Alles schnell zu einem zusammenhängenden Ball kneten.
  2. In Frischhaltefolie wickeln und an einem kühlen Ort, (nicht im Kühlschrank) für 1 Stunde ruhen lassen.
  3. Heiz den Backofen auf 200° C vor.
    Das Marzipan in eine Schüssel geben. Die Zitronenschale draufraspeln. Mische die Hälfte der Eier drunter. Knete es zu einer Masse und forme 12 Kugeln.
  4. Rolle die Hälfte des Teigs 2 mm Dicke. Steche 12 Kreise und lege sie auf ein Backblech. Je eine Kugel drauf und etwas platt drücken. Schlage das Ei in eine Schüssel. Bestreiche die Ränder des Teiges.
  5. Rolle, die andere Hälfte des Teiges auch auf ca 2 mm und steche wieder 12 Stück aus. Lege Sie auf den Teig und drücke die Kanten zusammen. Bestreiche die Oberseite mit Ei und legte auf jeden Keks eine Mandel.
  6. Backe die Kekse in der Mitte des Ofens für ca. 15 min., Bis sie goldbraun sind.

    Sie halten etwa 3 Tage.
Gefunden: